Sonntag, 5. Dezember 2021

Einen schönen 2. Advent wünsche ich Euch.


Wetter heute bescheiden, aber man kann es sich zu Hause gemütlich machen.  Also in diesem Sinne, macht es Euch gemütlich.



Die Weihnachtsbäckerei wird in der kommenden Woche erst bei mir eröffnet. Zu früh sollten die Plätzchen bei uns nicht fertig sein, dann
nascht man doch schon einiges weg. So viel wie früher mache ich aber sowieso nicht mehr.  Meine Lieblingsplätzchen sind Vanillekipferl und Nussecken.  Das Spritzgebäck, nach dem Rezept von meiner Mama, backt dann meine Schwester. Die einfachen Plätzchen sind immer noch die besten.





Bis bald, liebe Grüße


                                         Mogis Cottage

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Hallo Ihr Lieben,  

also ich kann im Moment den Header nicht ändern. Da müsst Ihr Euch leider immer noch die Stiefmütterchen ansehen. 

Ich hoffe, Ihr hattet alle einen schönen ersten Advent.

Der kommt immer so plötzlich, findet Ihr nicht auch?

Also ich bin immer gut vorbereitet, trotzdem ist man überrascht, wenn es heisst, heute ist der erste Advent. Also ich war es auf jeden Fall mal wieder. Ha,ha,ha

Hier ein bisschen Weihnachtsdeko von mir. Habe dieses Jahr mal wieder kaum etwas vom Dachboden oder aus dem Keller von der Weihnachtsdeko hervor geholt. Jedes Jahr das gleiche, hab einfach zu viel Zeug.

Die drei Engelchen grüßen Euch herzlich. Sie haben so niedliche Gesichter.  Die dürfen auch jedes Jahr nicht fehlen. 



Diesen kleinen Kaufladen habe ich mal vor ein paar Jahren von meinem Mann zum Geburtstag bekommen. Ich liebe Miniaturen, hab schon von Kindheit an etwas gesammelt. 




Hier ist die Deko auf meinem Lieblingsschrank im Wohnzimmer.




Diese schöne "Heilige Familie" hat mir mal eine Arbeitskollegin geschenkt. Die drei bekommen jedes Jahr in der Adventszeit ein Plätzchen bei uns. 




An einem Freitag hatte ich hier ein nettes Treffen bei uns mit einigen Mädels und wir haben Adventsgestecke bzw. Kränze gebastelt. Hat Spass gemacht und das wollen wir wohl im nächsten Jahr alle gerne wiederholen.

Bis bald, bleibt gesund



 

Montag, 22. November 2021

Hallo Ihr Lieben,

heute ist bei uns ein herrlicher Tag mit viel Sonne, aber trotzdem kalt.  So mag ich das aber, man kann sich ja warm anziehen.

Die Winter bzw. Weihnachtsdeko draussen ist fertig, heute geht es im Haus los. Etwas habe ich schon fertig und alle anderen Ideen  entstehen so beim Dekorieren. Dann fällt einem noch dies oder das in die Hände, woran man nicht mehr gedacht hat. Es ist nicht gut, wenn man so viel Dekozeug hat wie ich, dann kann man sich immer schlecht für etwas entscheiden.

Es ist so wie es ist, da muss ich durch, wie jedes Jahr.😉

Heute ist das Licht im Garten besonders schön durch die flacher stehende Sonne. Daher habe ich mal diese Fotos gemacht...










und hier etwas Deko an der Tür und auf der Bank. Eigenkreation, Phantasie mit Schneegestöber sagte man früher. Geht sicher noch besser, aber ich halte mich dann immer zurück, obwohl ich es eigentlich noch viel üppiger mag.  Manchmal ist aber weniger mehr.






Bis bald, habt eine schöne Woche,



Montag, 1. November 2021

Hallo, ich bin´s mal wieder. 

Nicht zu fassen, heute beginnt schon der November, die Sonne scheint ganz herrlich im Gegensatz zu den letzten Tagen.

Vielleicht machen wir gleich mal einen kleinen Ausflug. Wir haben ein Elektroauto und das macht unheimlich Spass, damit zu fahren. Kann ich nur empfehlen, nur die Marke darf ich hier ja nicht nennen oder? Das wäre Werbung. Nur so viel sei verraten, er ist nicht so groß, aber ausreichend, leicht erhöht und kein deutsches Fabrikat. Ha,ha,ha, so ahnt Ihr es vielleicht. 

Bei den Spritpreisen 😟 bleibt mein kleiner, alter Benziner öfter mal zu Hause.

Hier ein paar Fotos von einem schönen Ausflug in den Garten von Kloster Kamp in Kamp Lintfort.











Es ist sehr schön und man müßte viel öfter hier mal spazieren gehen.


Hier ein paar herbstliche Impressionen von meiner Terrasse. Ich freue mich aber schon, wenn ich so in zwei Wochen anfange für Winter und Weihnachten zu dekorieren. Das macht echt Spass, nur nach Neujahr möchte man dann aber auch schnell wieder alles umdekorieren.  Wie ich schon hörte, geht es vielen so.



Das waren die Herbstfarben der Aroniabeere, aber nun hat sie schon alle Blätter verloren.


                               Spontane Kreation von mir.





Hier ist ebenfalls spontan etwas entstanden, als ich die roten Zieräpfel in einer Gärtnerei bekam und bei mir in der Nähe ein schöner, riesiger Strauch wächst mit roten Beeren, so üppig, dass ich etwas abgeschnitten habe.😉 😀 Ich dachte erst, es ist ein F
euerdorn, aber er hatte keine Dornen, also muss es was anderes sein.  Eignet sich aber ganz toll für solche Dekorationen. 

So, nun wünsche ich allen heute einen gemütlichen Feiertag und eine schöne neue Woche.



Sonntag, 10. Oktober 2021

Hey Ihr Lieben,

schon der 10. Oktober und wir kommen gerade vom Friedhof. Meine liebe Mutter hätte heute Geburtstag und wir haben uns dort mit meiner Schwester getroffen. Ich denke, dass Mutti sich gefreut hätte. Die Zeit vergeht so schnell, gestorben ist sie Heiligabend 2007 und sie wurde 93 Jahre alt. Aber hatte leider nichts davon, denn sie war viele Jahre krank und ans Bett gefesselt durch einige Schlaganfälle. 

Die Eltern leben in unseren Herzen weiter und man darf nicht immer traurig sein, dass sie nicht mehr da sind, sondern sollte immer an die schönen Zeiten mit ihnen denken. Ausserdem sollte man selbst versuchen, jeden Tag zu geniessen.

Einen sehr schönen Tag hatten wir vor drei Wochen bei der lieben Belinda. Wir waren in Norheim an der Nahe und haben uns beim Winzer wieder etwas Wein mitgebracht. Von dort aus waren es nur ca. 40 km bis nach Griebelschied zu Belinda und ihren riesigen verwunschenen Garten.

Wir wurden sofort sehr herzlich empfangen, obwohl wir uns ja nur vom blog und von Instagram kannten. Es gab direkt eine herzliche Umarmung. Das mußte mal sein, gerade in heutiger Zeit.  

Belindas Garten ist toll, aber auch sehr viel Arbeit. Kaffee und Kuchen stand schon bereit und dann haben wir uns in Ruhe umgesehen. Sie hat ein älteres und ein ganz neues, wunderschönes Gartenhaus.  Darin sind ihre Schätze verborgen, die man als Fan von shabby chic und überhaupt schönen Dingen nicht übersehen kann. Natürlich habe ich mir einige nette Teile gekauft und bin ganz happy darüber.  Zeige demnächst mal Fotos davon. Nun erst mal hier ein paar Eindrücke.






Das ältere Gartenhaus, aber auch wunderschön.


Das neue Gartenhaus, total schön, leider habe ich von innen keine Fotos gemacht.

Herrliche Landschaft dahinter.

Das gehört alles noch dazu.

Hier in der kleinen Scheune gabs Kaffee und leckeren Kuchen.



Das soll nicht unser erster und letzter Besuch gewesen sein.

Von hier aus nochmal liebe Grüße an Belinda und danke für den schönen Mittag.




 

Samstag, 18. September 2021

Ihr Lieben,

ich war mal wieder etwas kreativ und habe neue Gardinen für das Küchenfenster genäht und das Schlafzimmerfenster oben bekommt auch noch eine in der Art. 

 Mir kam mal die Idee, etwas aus meinen zahlreichen kleinen weissen Tischdecken zu machen.   Eine Nachbarin von gegenüber hat die Gardine sofort bewundert. Da freut man sich natürlich, vor allem, weil es selbstgemacht ist. 

 



Schönes Wochenende
bis bald,