Sonntag, 24. März 2019

Hallo Ihr Lieben,

habe heute mal schnell nach einem einfachen Rezept, nur Vanilleeis, Mehl und Backpulver ein paar Muffins gemacht.  Sie machen keine große Mühe und schmecken tatsächlich richtig lecker.  Verzieren kann man sie ja nach Belieben.











Frühling ist auf der Terrasse eingekehrt. Jetzt kann man draussen wieder alles 
vorbereiten. Vielleicht kann man Ostern schon draussen sitzen, je nachdem wie das Wetter mitspielt. Heute ist es auf jeden Fall wunderschön sonnig. Da fühlt man sich gleich viel lebendiger.



Einen schönen Sonntag wünscht Euch

Mogis Cottage

Samstag, 16. März 2019

Hallo Ihr Lieben,
der halbe Monat März ist auch schon wieder gelaufen.
Ich freue mich aufs Frühjahr, denn in den letzten Wochen regnet es häufig und es ist sehr stürmisch. Kommen uns vor wie an der See, dabei wohnen wir am Niederrhein.

Schaut mal....

ja,  Ihr habt richtig gesehen, wir haben mal wieder renoviert.
Das Schlafzimmer wurde neu tapeziert und gestrichen. Ebenso wurde der Flur oben neu gestrichen.
Im Schlafzimmer bekam die Wand hinter dem Bett eine Tapete unten gestreift und oben geblümt. Die anderen Wände wurden neu gestrichen und bei der bereits vorhandenen Borte habe ich den Mond und die Sterne wieder herausgearbeitet.














der begehbare Kleiderschrank



 Nun wünsche ich ein schönes Wochenende. Macht es Euch zu Hause gemütlich.
                                                               Mogis Cottage

Sonntag, 24. Februar 2019

Ihr Lieben,

ich bin ja unter anderem auch Sammlerin von kleinen Sachen, schon von Kindheit an. Daher liebe ich es auch so, Puppenstübchen zu gestalten. Dort kann ich dann meine Sammlungen unterbringen. Ich muss unbedingt etwas ausmisten und mehr Ordnung schaffen.  Daher sind nun wieder kleine Puppenstuben entstanden, wie schon vor einigen Jahren.
Hier seht Ihr einen kleinen Laden für Babyausstattung. Ich  halte immer Ausschau nach hübschen Dingen, die ich verwenden könnte.














Weitere werden folgen.

Bis dann grüßt Euch     

Samstag, 16. Februar 2019

Hallo mal wieder,



es ist ein herrlicher Tag heute. Ich habe im Garten einige Töpfe geleert und ein bißchen Frühling gepflanzt. Wirklich nur erst mal ein wenig. Es ist aber toll, die bunten Blümchen zu sehen, denn das gibt Hoffnung auf den nahenden Frühling.





Zweimal lag etwas Schnee in unserem Garten, war aber wieder schnell verschwunden.  Die weiße Pracht ist ja schön anzusehen, aber die bunten Pflänzchen mag ich lieber. 


Diesen Kuchen hatte ich am letzten Wochenende mal wieder gemacht. Es ist ein altes polnisches Rezept, dass ich mal von einer Bekannten bekommen habe. Der Kuchen ist ein Gedicht, aber auch sehr kalorienreich.  Quark-Kokosflocken Kuchen, sooooo lecker.



Sieht aus wie ein Auflauf, ist aber ein köstlicher Kuchen.

Ich hatte auch wieder einen Auftrag für einige Beutel. Die zwei sind schon fertig.




Im Moment bin ich dabei, wieder kleine Puppenstübchen zu fertigen. Da ich noch so viel Zubehör habe, muss ich es unbedingt mal verarbeiten. Ich berichte beim nächsten Mal davon. 

Dies ist eine Rose in Wachs präpariert, soll länger halten.  Ich bin gespannt. 



Bis dann, ein schönes Wochenende und Grüße von 
                                                                           Mogis Cottage

Sonntag, 27. Januar 2019

Guten Morgen,

bei uns hatte es etwas geschneit und so sah es im Garten aus.




Jetzt ist alles wieder weg.

In vielen der skandinavischen blogs sehe ich immer die fleißigen Wichtel, besonders zur Weihnachtszeit. Manche haben ganz viele Wichtel im Haus, die ja, wie ich erfahren habe, das Haus, die Bewohner und die Tiere beschützen. 😊
Ich dachte mir, es wäre doch schön, auch so einen Wichtel als Mitbewohner zu haben. 
                                             😄
Stellt Euch vor, einige Tage nach Neujahr stand er hier vor unserer Tür.


 Morten ist bei uns eingezogen und hat sofort alles im Haus erst mal erkundet.  Er fand direkt eine Freundin in unserer Gans 




und in der oberen Etage freundete er sich sofort mit unserem Mäuschen an.
Vorwitzig, wie immer.


Die beiden haben dann erst mal die Nähmaschine 
erkunden wollen, am Fenster geschaut und dann sind sie auf die Schneiderbüste geklettert. 







Na, ich bin gespannt, was sie sonst noch so alles anstellen.

Ausserdem haben die Gans und die Maus noch gar keine Namen bekommen, obwohl sie schon lange bei uns wohnen. Da muss ich mir wohl was einfallen lassen. 😉
Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag.

                             Mogis Cottage      

Samstag, 19. Januar 2019

Hallo Ihr Lieben,
der Januar ist im vollen Gange und jetzt wurde es richtig kalt bei uns. Noch kein Schnee, aber frostig. Hellblauer Himmel und die Sonne scheint, das kann man sich gefallen lassen. Die Tage vorher waren trüb und verregnet. Ich merke doch, dass das Licht der Sonne mir fehlt. Ich lege mich nie in die Sonne, um zu bräunen, aber die Helligkeit und Wärme tun doch gut. So freue ich mich doch wieder sehr auf den Frühling, wie jedes Jahr. 

Hier seht Ihr mal, wie der neue Tisch sich mit den neuen Stühlen ins Wohnzimmer einfügt. Ich bin ganz happy, wie mein Mann das mit dem Tisch wieder ganz nach unseren Vorstellungen geschafft hat. Es sieht gleich in dem Raum total anders aus, obwohl hier auch vorher die Essecke war.

Diese steht jetzt wohl in einer Ferienwohnung in Österreich.


Der neue Stil paßt aber insgesamt besser zum übrigen Wohnzimmer. Hier haben wir auch schon gemütlich mit Gästen den heiligen Abend verbracht. Der Tisch kann beidseitig vergrößert werden. Nun kann man gut mit 10 Personen, evtl. auch mit 12 Personen daran sitzen.









Das sind die Stühle, die wir in Hamburg gekauft haben. Von dem Laden hatte ich berichtet.


Auch in der Küche habe ich mal wieder etwas umgeräumt. So sieht es im Moment auf meinem alten Ofen aus.






Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende
 Mogis Cottage
geliebter Kleinkram