Sonntag, 10. November 2019

Hallo mal wieder,
hier noch ein kleiner Rest Urlaubsfotos. 

Am Schloss Neuschwanstein sind wie wieder um den Alpsee gewandert. Der ist herrlich. Es war am Schloss unheimlich viel los, Menschenmassen. Gut dass wir schon vor Jahren zweimal im Schloss waren. Jetzt würde ich mir das nicht mehr antun.




Auf der Heimfahrt waren wir mal wieder in Maulbronn, auch wieder bei der Kräuterhexe und in den Weinbergen sind wir spaziert.











In Koblenz haben wir am Deutschen Eck auf einem Campingplatz übernachtet.


Kaiser Wilhelm Denkmal 

Hier ist der Zusammenfluss von Rhein und Mosel und oben die Festung Ehrenbreitstein

 Das Örtchen Unkel haben wir ebenfalls kurz besucht auf unserer Heimfahrt, auch sehr schön und  direkt am Rhein gelegen. 









Bin übrigens auch bei Instagram zu finden.

Noch einen schönen Sonntag wünsche ich Euch, bin dabei im Haus alles auf Vordermann zu bringen und dann gehts ans dekorieren für Weihnachten. Nicht mehr so viel wie früher, aber doch noch ein bißchen. 😀







Sonntag, 20. Oktober 2019

Hallo Ihr Lieben,


hier zeige ich heute ein paar herbstliche Fotos aus meinem Garten.

















Herbstliche Tischdeko









und hier sehr leckere Quittenmarmelade, die anschließend im Vorratsschrank Platz gefunden hat.




 Hier warten die Kürbisse darauf, zu einer Suppe verarbeitet zu werden. Hatte meine Schwester und ihren Lebensgefährten dazu eingeladen. Mußte leider absagen, da mein Mann erkältet ist und ich eine Augenentzündung habe.  So müssen die Kürbisse noch ein paar Tage länger warten.


Nun noch einen schönen Sonntag,          Eure Tina von



Donnerstag, 3. Oktober 2019

Hallo mal wieder,


wir hatten einen kleinen Urlaub gemacht und haben aber jetzt schon in der zweiten Woche wieder gearbeitet. Die Zeit vergeht so schnell.
Wir waren 12 Tage unterwegs, zunächst in Bayern. Dort haben wir eine Cousine besucht. Das Wiedersehen war sehr schön. 
Leider spielte das Wetter nicht so mit.


Hier u.a. im schönen Mittenwald hat es viel geregnet.






Doch als wir über die Grenze nach Österreich fuhren und dann nach Südtirol, hatten wir den gewünschten Sonnenschein. Wir fuhren über den Reschenpass, eine sehr schöne Strecke und leicht zu fahren. Südtirol ist ja immer eine Reise wert. Wir waren im Vinschgau und haben uns gewundert, wie viel dort noch im September los war. Besonders auf den Campingplätzen mußten wir Glück haben, noch einen Platz fürs Reisemobil zu bekommen.  Die Plätze waren aber immer schön und die Sanitäranlagen auch sehr gepflegt. Die hatten allerdings auch ihren Preis.


 Wir haben eine der kleinsten Städte der Alpen besucht, "Glurns".






 Von Naturns aus fuhren wir ins Schnalstal. Kennt Ihr den Spielfilm "Das finstere Tal".  Kann ich sehr empfehlen, der wurde dort gedreht. Irgendwo endete die Strasse und man musste wieder umkehren. Schöne Gegend, aber es wirkte schon etwas düster, wenn man an den Film gedacht hat. Die alten Häuser, die auch im Film mit einbezogen wurden, stehen noch und werden bewohnt. Es werden dort auch Ferienzimmer vermietet.
Sehr ruhig und einsam ist es dort. Es hatte sogar ein paar Tage vorher plötzlich geschneit und man konnte im Tal an einigen Stellen noch die Reste vom Schnee sehen.  Die Gegend sollte man sich ansehen, wenn man im Vinschgau unterwegs ist. Wer die Einsamkeit sucht, ist da gut aufgehoben. Man kann super wandern und es gibt auch gute Hotels.


 Hier im Hintergrund sieht man die Ötztaler Alpen, wo "Ötzi"gefunden wurde.







Beim nächsten Mal mehr, bis dann liebe Grüße von 




Mittwoch, 4. September 2019

Hallo zusammen,

hier vorab mal ein paar Fotos von der neuen Küche unseres Sohnes und seiner Frau.  Das war eine unglaubliche Arbeit, denn es waren 149 Einzelteile. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Eine schöne Landhausküche ist es geworden.  Die Beleuchtung ist hier nicht so gut gewesen, daher zeige ich später noch bessere Fotos. Ausserdem fehlt noch die Abschlussleiste an der Arbeitsplatte und das Rohr von der Dunstabzugshaube muss noch verkleidet werden. 








D

Hier habe ich mal wieder etwas Pflaumenmus gemacht.
Mhmmm, soo lecker. Ich esse das gerne mit Milchreis.




Liebe Grüße sendet Euch 

                                          Mogis Cottage